Lili Jo

Kategorie

Zusatzseiten

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Archiv

Szenenwechsel

08.09.2006

Heute war voraussichtlich der letzte regul?re halbe Tag bei der Tagesmutter. Ab Montag versuchen wir dann, ob Lili es packt, ausschlie?lich in die Kita zu gehen.
Anfang der Woche hatten wir es so gehalten, dass sie zuerst nur ca. 2 Stunden dort blieb, also quasi bis nach dem Fr?hst?ck und anschlie?endem Topfgang und danach mitgenommen wurde. Mitte der Woche durfte sie bereits bis nach dem ersten Schl?fchen dort bleiben und wurde zum Mittagessen dann abgeholt. Das ist aber wahrscheinlich stressiger f?r Lili, als einfach in der Kita zu bleiben und nach dem Mittag mit allen anderen Kiddies einen Mittagsschlaf zu machen. Nun, wir werden sehen.

Das Bild zum Eintrag gibt's wie immer unter http://lili.jsedit.de/wordpress/

Brummbrumm

17.09.2006

Alles, was sich in irgendeiner Form dreht oder ?ber den Boden geschoben werden kann, wird sofort mit brummbrumm kommentiert. Eines der ersten Mitbringsel aus dem Kindergarten.

Der letzte halbe Tag bei der Tagesmutter war auch der letzte insgesamt. Den erhofften Mittagsschlaf hat sie zwar noch nicht so oft hingelegt, aber es ist schon besser f?r sie, in der Gruppe zu bleiben.

Die Umstellung ist f?r Lili nicht so ganz einfach gewesen. Ein paar Tage lang ist sie h?ufig nachts aufgewacht und stand halbschlafend und weinend im Bett. Mit jeder Nacht wurde es aber besser und mittlerweile schl?ft sie wieder prima durch. Heute, am heiligen Sonntag, hat sie uns sogar eine ganze Stunde l?nger schlafen lassen! Da mussten wir erst um Viertel vor sieben ran... Ist doch was! (Waren das noch Zeiten, als sie noch einmal neben einem eingeschlafen ist und man erst um zehn Uhr raus musste...)


Bild und mehr wie immer unter http://lili.jsedit.de/wordpress/

I'm walking

24.09.2006

P?nktlich 3 Monate vor Weihnachten stellt sich Lili auf die Beinchen und schiebt mit ihrem ?Baby-Trainer?, wie die Dinger sich im Verkauf schimpfen, lustig ?ber Teppich und Parkett. Ganz allein, versteht sich! Wenn Musik l?uft, bleibt sie auch mal kurz stehen, wiegt sich im Takt und freut sich des Lebens.

Aber das ist nicht alles, was neu ist! Es sind so viele kleine Dinge, die sie verfeinert bzw. neu entwickelt hat:

- Sprache. Sie spricht vielf?ltigere Silben und wiederholt oft die gleiche Silbenfolge, wobei das ?R? ganz deutlich Einzug in ihren Wortschatz gefunden hat; das Wort ?essen? muss sie sehr deutlich nachgesprochen haben - bei hrem Appettit kein Wunder?

Weiteres wie immer unter http://lili.jsedit.de/wordpress/